Für das neue Jahr hatte ich mir so einiges vorgenommen. Es sollte sich etwas verändern… .

      Um gleich mal auszuprobieren, ob ich mein Vorhaben auch so umsetzen kann, habe ich ein Pärchen im Raum Demmin gesucht. Und so kam es zu einem Spontanshooting zum Jahresende.

      Caro durfte ich bereits bei einem Mutter-Tochter-Shooting kennenlernen und Martin kannte ich schon aus Schulzeiten. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg zu einer nahegelegenen Koppel. 

      Caro und Martin haben mich hinter der Kamera gar nicht wahrgenommen und konnten sich somit komplett fallen lassen. Die Beiden haben viel miteinander gelacht und gleichzeitig sind wundervolle innige Momente entstanden.

      Am Ende waren wir alle verliebt in diese Bilder, die widerspiegeln, was mir am Herzen liegt – natürliche, authentische und emotionale Erinnerungen!